Markus Walther

Die Sache mit den Rezensionen

März 2, 2018

Herr Plana, der Ich-Erzähler meiner Buchland-Geschichte, hat Ansichten. Er ist arrogant, ist im Denken etwas unflexibel und erklärter Ebook-Gegner … Deshalb mag er wohl nicht jedem Leser sympathisch sein. Das ist von mir durchaus gewollt. Interessant, dass einige Rezensenten diese Figur und ihren Charakter eins zu eins auf mich, den Autoren, übertragen.   Noch interessanter […]

Am Ende des Buchlands

Das Buchland ist tot

Januar 2, 2018

Während der Tage zum Jahreswechsel bin ich wieder ins Buchland gereist und habe eifrig an einem Youtube-Trailer für Bibliophilia gebastelt. Das Ergebnis darf sich hoffentlich sehen lassen. Wenn euch der Film gefällt, wäre es schön wenn ihr ein Like hinterlassen würdet oder meinen YouTube – Kanal abonnieren würdet … Aufgrund der DSGVO musste der YouTube-Player, […]

Am Ende des Buchlands

Bibliophilia – Am Ende des Buchlands

Oktober 21, 2017

Es ist soweit! Das Ende des Buchlands ist da! Der dritte und letzte Band der Buchland Trilogie ist unlängst erschienen. „Bibliophilia“ ist als Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen und Ebook im Handel erhältlich. Klappentext: „Es waren Tage ohne Worte. Alles hing in der Schwebe und wartete darauf, dass sich etwas änderte. Die Geschichte musste sich […]

Markus Walther & Wortwerke

Wortwerke

Oktober 10, 2017

Ein Autorenwettbewerb Hui! Eine Youtube-Challenge. Eigentlich etwas, dass mir gar nicht liegt. Ich meine: Sich selber filmen, dabei frei sprechen und sich selbst in ein möglichst gutes Licht rücken … Da muss ich zugeben, dass ich mich bei dieser Aufgabestellung unwohl fühle. Trotzdem mache ich beim Autorenwettbewerb der Buchhandlung Wortwerke mit. Erfahrungsgemäß schaut man sich […]

Beatrice

Juni 24, 2016

Der Roman „Buchland“ ist in sich abgeschlossen. Man darf das Buch nach dem Lesen der letzten Seite ruhigen Gewissens weglegen und man hat nicht das Gefühl, dass da noch irgendetwas kommen muss. Ich geben zu, dass die Rückkehr ins Buchland wirklich nicht geplant war. Doch wenn sich eine Geschichte wie von selbst weitererzählt, muss man […]