Beatrice

Juni 24, 2016

Der Roman „Buchland“ ist in sich abgeschlossen. Man darf das Buch nach dem Lesen der letzten Seite ruhigen Gewissens weglegen und man hat nicht das Gefühl, dass da noch irgendetwas kommen muss. Ich geben zu, dass die Rückkehr ins Buchland wirklich nicht geplant war. Doch wenn sich eine Geschichte wie von selbst weitererzählt, muss man […]