Buchland

Buchland – Rezensionen

Leserstimmen und Bloggermeinung

„Zu unglaublich um wahr zu sein.“

Tulpentopf

—–

„Diese vielen in die Handlung eingefügten Passagen zum Thema Literatur lassen den Roman zu einer amüsanten Einführung in die Literaturwissenschaft werden. Man kann ihn also auch als „Sachlektüre“ für Schüler und Studienanfänger empfehlen. Auch eine Verfilmung könnte ich mir gut vorstellen.“

Buchinformationen

—–

—–

Buchland von Markus Walther ist wahrlich eine Hommage an das geschriebene Wort, man spürt die Liebe des Autors in jeder Zeile. Doch ebenso findet sich auch die ein oder andere versteckte Kritik, was dem Buch neben der Intertextualität, den Zitaten und dem Humor nur noch mehr Vielfalt schenkt.“

Ricas fantastische Bücherwelt

—–

„Markus Walther hat es auf eine unvergleichliche Weise geschafft, eine Geschichte über Bücher zu weben und entführt den Leser in die Welt der Fantasy, die er so leicht nicht mehr verlassen mag.“

BookOla

—–

„Buchland ist eine herrliche literarische Spielerei, deren philosophischer Fragen sich kein interessierter Literaturliebhaber entziehen kann. Man wird dieses Buch mehrmals lesen. Und man wird es anderen passionierten Lesern in die Hand drücken.“

Literaturmarkt

—–

“Hier geht es nicht nur um die Erklärung, dass wir Bücher lieben. Es geht vielmehr darum zu zeigen, was uns die Welt der Bücher für phantastische Welten eröffnet und erschaffen kann, wenn wir es nur zulassen.”
N9erz

—–

“Ich habe schon viele Geschichten gelesen, in denen Bücher und auch Buchläden eine zentrale Rolle spielen. Markus Walther jedoch hat mich bereits nach wenigen Seiten davon überzeugt, dass sein Buchland etwas ganz besonderes ist.”
Elas Büchertruhe

—–

“Vordergründig gibt es natürlich eine Geschichte, die wohl am ehesten als Fantasy-Geschichte eingeordnet werden kann. Weitergehend gibt es viele philosophische Fragen, die einige Denkanstöße geben, über das Leben und den Tod ebenso wie über Autoren und Bücher und nicht zuletzt auch den Leser. Zuletzt halte ich dieses Buch auch für eine kleine Liebeserklärung ans Buch allgemein.”
about books / lila star

—–

“Ich habe ein Buch gelesen, das etwas hat, wovon ich zwar schon häufiger gehört habe, aber nie gedacht hätte, dass ein Buch dies wirklich haben könnte … den Zauber der ersten Seite”
Pudelmützes Bücherwelten

—–

“Ein wundervolles Buch über das Land, in dem die Bücher leben”
Lesendes Katzenpersonal

—–

“Buchland ist ein Buch zum Wiederlesen und ins Regal neben Michael Ende und Terry Pratchett stellen.”
Deborahs Bücherhimmel

—–

“Die Wörter wirkten auf mich wie verzaubert.”
Lesezauber

—–

“Dieses Buch ist einfach zauberhaft”
Carol Greyson Book Romance

—–

“Innerhalb weniger Stunden hatte ich das Buch verschlungen,
obwohl ich mir jedes Wort auf der Zunge zergehen ließ.”
Lord Byrons Buchladen

—–

“Dieses Buch strotzt nur so vor Liebe zu Büchern
und deren Autoren, dass einem das Herz aufgeht.”
Literaturzeitschrift.de

—–

“Buchland ist etwas ganz besonderes für Bibliophile.”
Ghostreader

—–

Mehr Leserstimmen gibt’s auf Lovelybooks.