Artworx

Neben meinen Buchprojekten greife ich hin und wieder gerne zu Stift, Feder und Pinsel, um das ein oder andere  Aquarell, eine Kalligraphie oder eine Skizze zu produzieren. Die Visualisierung verschiedener Schauplätze und Figuren vertieft den Schaffungsprozess oder überspielt auf einfache Weise die fiesen Schreibblockaden.

Eigentlich ist das Malen und Gestalten reiner Selbstzweck. Manchmal erwachsen daraus aber tolle Projekte: u.a. konnte der acabus Verlag aus meinen Bildern 2014 eine limitierte und illustrierte Sonderedition zu „Buchland“ veröffentlichen. Auch die Buchtrailer sind aus den Aquarellen entstanden.

Die Schriftzüge, die die Cover der Buchlandtrilogie zieren, sind ebenso von mir gestaltet, wie die von meinem Krimi. Für die tollen Grafiken der Bücher ist übrigens die geniale Petra Rudolf verantwortlich.

Verschiedene meiner „Artworx“ sind als Original oder Print käuflich zu erwerben …