BuCon

By Markus, Oktober 10, 2018

Der BuCon – für alle Freunde der phantastischen Literatur

Der Buchmesse Convent (kurz: der BuCon) ist seit über 30 Jahren das unabhängige, zentrale Treffen der deutschsprachigen, literarischen Phantastik-Szene am Buchmesse-Wochenende im Rhein-Main-Gebiet und gleichzeitig die führende Convention für phantastische Literatur in Deutschland. Eingeladen sind alle Freunde von Science Fiction, Fantasy & gepflegtem Horror, egal ob in Film, TV, Literatur oder Kunst.
Der Convent findet zum 33. Mal statt – samt acabus Verlagspanel!

acabus Verlagspanel auf dem BuchMesseConvent
13. Oktober 2018 | 18.00 Uhr
Fünf Autorinnen und Autoren aus dem acabus Verlag stellen ihre aktuellen Buchprojekte vor. Markus Walther hat mit „Bibliophilia“ nach „Beatrice“ und „Buchland“ seine phantastische Trilogie um das Eigenleben der Bücher abgeschlossen. Monika Loerchner präsentiert die matriarchalische Welt aus „Hexenherz. Eisiger Zorn“, in der jede Frau der Magie fähig ist. Mit „Nebula Convicto“ stellt Torsten Weitze eine magische Parallelwelt vor, in der Detective Grayson Steel ermittelt. Miriam Schäfer führt uns mit „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ ihre atmosphärischen Kurzgeschichten aus dem Halbdunkel vor. Carl Wilckens lehrt uns das Gruseln mit seinem zweiten Band von „13“: „Die Anstalt“. Moderiert wird das Panel vom Verleger Björn Bedey. Im Anschluss stehen die Autorinnen und Autoren für weitergehende Gespräche und eine anschließende Signierstunde gerne zur Verfügung.

Informationen zum acabus-Verlagspanel

Wann und Wo:
BuCon, Bürgerhaus Sprendlingen, Fichtestraße 50 in 63303 Dreieich-Sprendlingen
Die Messe wird um 10:00 Uhr geöffnet, der Programmbeginn ist um 11:00 Uhr.

 

Text: acabus Verlag, Hamburg

 

 

.